ANLEITUNGEN

Willkommen im Anleitungs-Bereich unserer Webseite. Hier lernst du, wie du selbst Wasserraketen bauen und starten  kannst. Dazu bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten: Im Raketfued Education Bereich finden sich Anleitungen und  Tipps für Schüler, aber auch Unterrichtmaterialien und Experimente für den Unterricht. Für alle, die sich auch außerhalb  des Unterrichts mit Wasserraketen beschäftigen wollen, haben wir eine Anleitung erstellt, welche den einfachen Einstieg  in das Hobby gewährleistet. Natürlich bieten wir aber auch Anleitungen für Fortgeschrittene an. Ganz unabhängig davon  basieren all unsere Anleitungen auf Alltagsmaterialien: Die meisten Komponenten kannst du im Baumarkt kaufen oder  du hast sie vielleicht sogar schon Zuhause. Bevor du beginnst, solltest du aber auf jeden Fall unsere Sicherheitshinweise  sowie den Haftungsausschluss durchlesen.
EINFACHE WASSERRAKETE

---   DER EINSTIEG INS HOBBY   ---

DIE ERSTE GROßE WASSERRAKETE

---   DIE FÜNFTEILIGE ANLEITUNGS-REIHE   ---

In der Video-Reihe Anleitung: Profi-Wasserrakete selber bauen erklären wir dir in fünf einzelnen Videos, wie du eine zwei  Meter große Wasserrakete inklusive Startrampe und Fallschirmsystem selber bauen kannst. Und nicht nur das: Alle  Grafiken und Materiallisten, die für die Anleitung benötigt werden, kannst du dir hier bequem als PDF herunterladen.
Der in den Anleitungen beschriebene Bau und Start einer Wasserrakete kann auch bei ordnungsgemäßer Durchführung und Handhabung mit Gefahren verbunden sein. Die  Arbeiten sollten daher in jedem Fall durch erwachsene Begleitpersonen betreut werden. Wir können keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Durchführbarkeit  der hier beschriebenen Anleitungen geben. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen oder Gegenständen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der  Anleitung entstehen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte verlinkter Webseiten und keine Garantie für die Zustellung von bestellten Materialien. 
HAFTUNGSAUSCHLUSS UND SICHERHEITSHINWEISE
Der Bau einer Wasserrakete erfordert Präzision und Gründlichkeit. Insbesondere die verwendeten Klebstoffe sind gefährlich. Daher sollte das Kleben unbedingt mit  Handschuhen erfolgen und die geklebten Bauteile möglichst im Freien trocknen. Der Start einer Wasserrakete benötigt möglicherweise eine Fluggenehmigung. Setze dich am  Besten mit den zuständigen Behördern in Verbindung. Der Start sollte auf einer Wiese oder (mit Erlaubnis) auf einem Feld erfolgen, das weit weg von Straßen, Häusern,  Bäumen oder Strommasten ist. Beim Start sowie beim Drucktest ist eine Schutzbrille zu tragen. Der unter Druck stehenden Rakete sollte man sich in keinem Fall nähern. 
PDF PDF

ANLEITUNGEN

Willkommen im Anleitungs-Bereich unserer  Webseite. Hier lernst du, wie du selbst  Wasserraketen bauen und starten kannst. Dazu  bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten: Im  Raketfued Education Bereich finden sich  Anleitungen und Tipps für Schüler, aber auch  Unterrichtmaterialien und Experimente für den  Unterricht. Für alle, die sich auch außerhalb des  Unterrichts mit Wasserraketen beschäftigen  wollen, haben wir eine Anleitung erstellt, welche  den einfachen Einstieg in das Hobby gewährleistet. Natürlich bieten wir aber auch Anleitungen für  Fortgeschrittene an. Ganz unabhängig davon  basieren all unsere Anleitungen auf  Alltagsmaterialien: Die meisten Komponenten  kannst du im Baumarkt kaufen oder du hast sie  vielleicht sogar schon Zuhause. Bevor du beginnst,  solltest du aber auf jeden Fall unsere  Sicherheitshinweise sowie den Haftungsausschluss durchlesen.
EINFACHE WASSERRAKETE

---   DER EINSTIEG INS HOBBY   ---

Der in den Anleitungen beschriebene Bau und Start einer  Wasserrakete kann auch bei ordnungsgemäßer Durchführung und  Handhabung mit Gefahren verbunden sein. Die Arbeiten sollten  daher in jedem Fall durch erwachsene Begleitpersonen betreut  werden. Wir können keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit  und Durchführbarkeit der hier beschriebenen Anleitungen geben.  Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen oder  Gegenständen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der  Anleitung entstehen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte  verlinkter Webseiten und keine Garantie für die Zustellung von  bestellten Materialien.
HAFTUNGS UND SICHERHEIT
Der Bau einer Wasserrakete erfordert Präzision und Gründlichkeit.  Insbesondere die verwendeten Klebstoffe sind gefährlich. Daher  sollte das Kleben unbedingt mit Handschuhen erfolgen und die  geklebten Bauteile möglichst im Freien trocknen. Der Start einer  Wasserrakete benötigt möglicherweise eine Fluggenehmigung. Setze  dich am Besten mit den zuständigen Behördern in Verbindung. Der  Start sollte auf einer Wiese oder (mit Erlaubnis) auf einem Feld  erfolgen, das weit weg von Straßen, Häusern, Bäumen oder  Strommasten ist. Beim Start sowie beim Drucktest ist eine  Schutzbrille zu tragen. Der unter Druck stehenden Rakete sollte man  sich in keinem Fall nähern. 
DIE ERSTE GROßE WASSERRAKETE

---   DIE FÜNFTEILIGE ANLEITUNGS-REIHE  ---

In der Video-Reihe Anleitung: Profi-Wasserrakete  selber bauen erklären wir dir in fünf einzelnen  Videos, wie du eine zwei Meter große Wasserrakete  inklusive Startrampe und Fallschirmsystem selber  bauen kannst. Und nicht nur das: Alle Grafiken und  Materiallisten, die für die Anleitung benötigt  werden, kannst du dir hier bequem als PDF  herunterladen. 
FALLSCHIRMSYSTEM

ANLEITUNGEN

EINFACHE WASSERRAKETE

---   DER EINSTIEG INS HOBBY   ---

Der in den Anleitungen beschriebene Bau und Start einer  Wasserrakete kann auch bei ordnungsgemäßer Durchführung und  Handhabung mit Gefahren verbunden sein. Die Arbeiten sollten  daher in jedem Fall durch erwachsene Begleitpersonen betreut  werden. Wir können keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit  und Durchführbarkeit der hier beschriebenen Anleitungen geben.  Wir übernehmen keine Haftung für Schäden an Personen oder  Gegenständen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der  Anleitung entstehen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte  verlinkter Webseiten und keine Garantie für die Zustellung von  bestellten Materialien.
HAFTUNGS UND SICHERHEIT
Der Bau einer Wasserrakete erfordert Präzision und Gründlichkeit.  Insbesondere die verwendeten Klebstoffe sind gefährlich. Daher  sollte das Kleben unbedingt mit Handschuhen erfolgen und die  geklebten Bauteile möglichst im Freien trocknen. Der Start einer  Wasserrakete benötigt möglicherweise eine Fluggenehmigung. Setze  dich am Besten mit den zuständigen Behördern in Verbindung. Der  Start sollte auf einer Wiese oder (mit Erlaubnis) auf einem Feld  erfolgen, das weit weg von Straßen, Häusern, Bäumen oder  Strommasten ist. Beim Start sowie beim Drucktest ist eine  Schutzbrille zu tragen. Der unter Druck stehenden Rakete sollte man  sich in keinem Fall nähern. 
DIE ERSTE GROßE WASSERRAKETE

---   DIE FÜNFTEILIGE ANLEITUNGS-REIHE  ---

In der Video-Reihe Anleitung: Profi-Wasserrakete  selber bauen erklären wir dir in fünf einzelnen  Videos, wie du eine zwei Meter große Wasserrakete  inklusive Startrampe und Fallschirmsystem selber  bauen kannst. Und nicht nur das: Alle Grafiken und  Materiallisten, die für die Anleitung benötigt  werden, kannst du dir hier bequem als PDF  herunterladen. 
© by RaketfuedRockets
PDF PDF