Fast täglich erreichen uns Fragen zu unseren Raketen, unseren Videos, unseren Anleitungen oder einfach nur zu uns als  Team. In diesem Artikel werden wir versuchen einige dieser Fragen zusammenzufassen und natürlich zu beantworten.
Wie groß ist die Absturzquote bei euren aktuellen Fallschirmsystemen? Bei unserem lang erprobten Seitenauswurfsystem Phönix 5 liegt die Absturzquote derzeit (4. April 2016) bei  2/58, was 3,4% entspricht. Beim ersten Absturz ist die Ursache ungeklärt (vermutet wird ein kaputter Tommy  Timer), beim zweiten Mal öffnete sich der Fallschirm nicht richtig. Der Fallschirmauswurf an sich funktionierte  bei diesem Absturz jedoch einwandfrei. Das RDS war zu Beginn noch fehleranfällig, doch wir waren in der Lage  die Fehler zu beseitigen und inzwischen ist die Fehlerquote ähnlich niedrig. Warum benutzt ihr immer noch einen Tommy Timer und kein elektrisches System? Unsere auf Tommy Timern basierten Fallschirmsyste sind zuverlässiger als viele elektrische Systeme. Zudem  sind diese teurer, was einen Absturz umso schmerzhafter macht. Und mehr wiegen tun sie auch. Warum also  umsteigen? Welchen Höhenmesser benutzt ihr und wo kann man ihn kaufen? Wir benutzen verschiedenste Höhenmesser für unsere Raketen. In der SkyHopser 2R war zu Beginn ein “Altimax Simply” von Rocketronics verbaut, dieser wurde aber inzwischen durch einen Prototypen eines Höhenmessers  des DLRs ersetzt. Die fertige Version dieses Höhenmessers soll künftig in vielen weiteren Raketen genutzt  werden. In den Überflieger-Raketen ist das Hobbyking Altimeter verbaut. Welchen Fallschirm benötige ich für Rakete XY? Das kommt auf das Gewicht der Rakete an. Bei Fallschirmen ist immer das empfohlene Nutzlastgewicht  angegeben. Welches Fallschirmsystem sollte ich benutzen? RDS oder Phönix 5? Beide Systeme haben ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Wir haben über dieses Thema einen gesonderten Artikel verfasst, der hier zu finden ist.
Habt ihr euer Logo & Design, sowie eure Webseite selbst erstellt? Ja! Uns ist es wichtig auf allen Platformen ein Design mit Wiedererkennungswert zu haben. Daher haben wir  auch keine Webseiten-Vorlage genutzt, sondern mit MAGIX Web Designer ein eigenes Layout erarbeitet. Welches Equipment nutzt ihr für eure Videos? Das könnt ihr hier nachlesen. Warum gibt es keine wöchentlichen oder regelmäßigen Videos? Wasserraketen-Videos, insbesondere Anleitungen sind nicht einfach. Anleitungen können schon mal vier  Drehtage benötigen, Starttage benötigen optimales Wetter und leere Felder. Auch der Schnitt dauert  mindestens 6 - 7 Stunden, bei Anleitungen mit Vertonung auch mal mehrere Tage. Zudem haben wir natürlich  auch noch anderes zu tun als Videos zu erstellen. Warum sind manche Videos in Englisch und manche in Deutsch? Bei einigen Videos ergbit eine englische Version keinen Sinn, weil bestimmte Bauteile nur in Deutschland  verfügbar sind (z.B. unser aktuelles Startrampen-Video). Englische Versionen von Anleitungen sind außerdem  sehr aufwändig, da das ganze Video neu geschnitten werden muss, und teilweise sogar andere Szenen  verwendet werden. Starttag-Videos wollen wir in Zukunft nur noch in englischer Sprache anbieten. Könnt ihr meinen YouTube-Kanal oder meine Webseite zu eurer Linkliste hinzufügen? Kein Problem! Schicke uns einfach den Link, und wir überprüfen die Seite auf rechtliche Probleme und Inhalt. Wo findet ihr die Musik für eure Videos? Das ist sehr unterschiedlich. Viele Titel kaufen wir auf Plattformen, die Lizenzen für den Gebrauch in  Onlinevideos anbieten, beispielsweise Audionetwork oder Audiojungle. Auch die YouTube Bibliothek ist immer  eine gute Möglichkeit, ein passendes Lied zu finden.  
Wie alt seid ihr? Geht ihr noch zur Schule? Wir sind zwischen 17 und 18 Jahre alt. Während einige von uns zur Schule gehen, haben andere schon ihre  Ausbildung begonnen (Stand: März 2016). Woher kommt ihr? Aus Süddeutschland. Die Angabe ist fast so präzise wie unsere ersten Raketen. ;) Können wir einen gemeinsamen Starttag machen? Vielleicht. Du solltest auf jeden Fall schon ein wenig Erfahrung mit Wasserraketen haben. Wo kann man euch treffen? Das ist eine schwierige Frage. Wir werden zukünftig auf Facebook bekannt geben, wenn wir eine öffentliche  Veranstaltung besuchen. Wir waren schon auf der “Explore Science” und werden zukünftig den ein oder  anderen Tag der offenen Tür des DLRs besuchen. Was ist mit der Partnerschaft zu Aircommando Walldorf passiert? Timo von ACW baut leider derzeit keine Wasserraketen mehr. Wir sind in den letzten Jahren gute Freunde  geworden, und sind auch so noch viel in Kontakt. Vielleicht besucht Timo einen unserer zukünftigen Starttage  und filmt mit seiner Drohne. Und vielleicht fängt er ja auch irgendwann wieder an zu bauen und zu starten... Wie ist euer Verhältnis zu anderen Wasserraketenbauern? Wir freuen uns über jeden der Wasserraketen baut, und versuchen in Kontakt zu bleiben um uns gegenseitig  helfen zu können. Unsere Kollegen AirCommandRockets und USWaterRockets helfen uns beispielsweise oft mit den englischen Skripten unserer Videos.
WEITERE FRAGEN?
Dann schreibe uns eine E-Mail an Raketfued@gmx.de
KLEBETECHNIK
Welcher PU-Klebstoff ist am Besten geeignet? Zuerst: Es gibt unglaublich viele Klebstoffe, die man verwenden kann. Wir werden hier nur auf die drei  bekanntesten eingehen. Sikaflex 11FC dichtet unglaublich gut ab, dafür rutschen die Flaschen aber schon bei  niedrigem Druck einfach wieder auseinander. Daher eignet sich dieser Klebstoff vor allem für  glasfaserverstärkte Drucktanks. Zum Kleben von normalen Drucktanks ohne Verstärkung ist zum Beispiel Ponal  PUR 12 geeigent. Der Klebstoff mit den besten Eigenschaften ist wohl PL Premium, doch dieser ist leider nur in  den Vereinigten Staaten erhältlich. Wie leicht sollten sich die Tanks vor dem Kleben zusammenschieben lassen? Ohne großen Kraftaufwand, aber ganz von selbst sollte es auch nicht gehen. Soll ich lieber einen großen Tank bauen oder kleinere Segmente miteinander verbinden? Der Vorteil der Segment-Bauweise ist es, dass defekte Segmente einfach ausgetauscht werden können. Ein  großer Monotank hingegen spart Gewicht und Platz. Die beiden Bauweisen können auch miteinander  kombiniert werden, wie das beispielsweise bei der Überflieger-Raketenreihe der Fall ist. Woher habt ihr eure Tornado Tubes? Unsere Tornado Tubes wurden von “Batkiter” aus dem Raketenmodellbau-Forum gefertigt , wir benutzen aber  auch gekaufte Exemplare.
FALLSCHIRMSYTEM
STARTRAMPE UND DÜSE
Meine Düse ist undicht. Was mache ich falsch? Wir können nicht Hellsehen, aber hier sind die häufigsten Fehlerquellen: Die Dichtung im Deckel ist beschädigt; im Deckelgewinde befinden sich Klebereste; die Dichtung im Hahnstück wurde nicht entfernt; das Epoxidharz  hat nicht lange genug getrocknet; es wurde zu wenig Klebstoff verwendet. Welche Düsengröße soll ich für Rakete XY nutzen? Für kleine Raketen ohne geklebte Tanks sind 9mm Düsen völlig in Ordnung, für größere Raketen sollte man  unbedingt 15mm Düsen oder keine Düse (in Verbindung mit einem Full Bore Launcher) nutzen. Woher habt ihr eure weißen 15mm Düsen? Genau wie die Tornado Tubes wurden sie von “Batkiter” aus dem Raketenmodellbau-Forum hergestellt.
VIDEOS UND WEBSEITE
FRAGEN ZU UNS
HÄUFIGE FRAGEN KURZ UND KNAPP BEANTWORTET
Fast täglich erreichen uns Fragen zu unseren  Raketen, unseren Videos, unseren Anleitungen  oder einfach nur zu uns als Team. In diesem Artikel werden wir versuchen einige dieser Fragen  zusammenzufassen und natürlich zu beantworten.
Wie groß ist die Absturzquote bei euren aktuellen Fallschirmsystemen? Bei unserem lang erprobten  Seitenauswurfsystem Phönix 5 liegt die  Absturzquote derzeit (4. April 2016) bei  2/58, was 3,4% entspricht. Beim ersten  Absturz ist die Ursache ungeklärt  (vermutet wird ein kaputter Tommy  Timer), beim zweiten Mal öffnete sich der  Fallschirm nicht richtig. Der  Fallschirmauswurf an sich funktionierte  bei diesem Absturz jedoch einwandfrei.  Das RDS war zu Beginn noch  fehleranfällig, doch wir waren in der Lage  die Fehler zu beseitigen und inzwischen  ist die Fehlerquote ähnlich niedrig. Warum benutzt ihr immer noch einen Tommy Timer und kein elektrisches System? Unsere auf Tommy Timern basierenden  Fallschirmsyste sind zuverlässiger als  viele elektrische Systeme. Zudem sind  diese teurer, was einen Absturz umso  schmerzhafter macht. Und mehr wiegen  tun sie auch. Warum also umsteigen? Welchen Höhenmesser benutzt ihr und wo kann man ihn kaufen? Wir benutzen verschiedenste  Höhenmesser für unsere Raketen. In der  SkyHopser 2R war zu Beginn ein “Altimax  Simply” von Rocketronics verbaut, dieser  wurde aber inzwischen durch einen  Prototypen eines Höhenmessers des  DLRs ersetzt. Die fertige Version dieses  Höhenmessers soll künftig in vielen  weiteren Raketen genutzt werden. In den  Überflieger-Raketen ist das Hobbyking  Altimeter verbaut.  Welchen Fallschirm benötige ich für Rakete XY? Das kommt auf das Gewicht der Rakete  an. Bei Fallschirmen ist immer das  empfohlene Nutzlastgewicht angegeben. Welches Fallschirmsystem sollte ich benutzen? RDS oder Phönix 5? Beide Systeme haben ihre jeweiligen Vor und Nachteile. Wir haben über dieses Thema einen gesonderten Artikel verfasst, der hier zu finden ist.
Habt ihr euer Logo & Design, sowie eure Webseite selbst erstellt? Ja! Uns ist es wichtig auf allen Platformen  ein Design mit Wiedererkennungswert zu  haben. Daher haben wir auch keine  Webseiten-Vorlage genutzt, sondern mit  MAGIX Web Designer ein eigenes Layout  erarbeitet.  Welches Equipment nutzt ihr für eure  Videos? Das könnt ihr hier nachlesen. Warum gibt es keine wöchentlichen  oder regelmäßigen Videos? Wasserraketen-Videos, insbesondere  Anleitungen sind nicht einfach.  Anleitungen können schon mal vier  Drehtage benötigen, Starttage benötigen  optimales Wetter und leere Felder. Auch  der Schnitt dauert mindestens 6 bis 7  Stunden, bei Anleitungen mit Vertonung  auch mal mehrere Tage. Zudem haben  wir natürlich auch noch anderes zu tun  als Videos zu erstellen. Warum sind manche Videos in Englisch  und manche in Deutsch? Bei einigen Videos ergibt eine englische  Version keinen Sinn, weil bestimmte  Bauteile nur in Deutschland verfügbar  sind (z.B. unser aktuelles Startrampen  Video). Englische Versionen von  Anleitungen sind außerdem sehr  aufwändig, da das ganze Video neu  geschnitten werden muss, und teilweise  sogar andere Szenen verwendet werden.  Starttag-Videos wollen wir in Zukunft nur  noch in englischer Sprache anbieten. Könnt ihr meinen YouTube Kanal oder  meine Webseite zur Linkliste  hinzufügen? Kein Problem! Schicke uns einfach den  Link, und wir überprüfen die Seite auf  rechtliche Probleme und Inhalt. Wo findet ihr die Musik für eure  Videos? Das ist sehr unterschiedlich. Viele Titel  kaufen wir auf Plattformen, die Lizenzen  für den Gebrauch in Onlinevideos  anbieten, beispielsweise Audionetwork  oder Audiojungle. Auch die YouTube  Bibliothek ist immer eine gute  Möglichkeit, ein passendes Lied zu  finden.  
Wie alt seid ihr? Geht ihr noch zur  Schule? Wir sind zwischen 17 und 18 Jahre alt.  Während einige von uns zur Schule  gehen, haben andere schon ihre  Ausbildung begonnen (Stand: März 2016). Woher kommt ihr? Aus Süddeutschland. Die Angabe ist fast  so präzise wie unsere ersten Raketen. ;) Können wir einen gemeinsamen  Starttag machen? Vielleicht. Du solltest auf jeden Fall schon ein wenig Erfahrung mit Wasserraketen  haben. Wo kann man euch treffen? Das ist eine schwierige Frage. Wir werden zukünftig auf Facebook bekannt geben,  wenn wir eine öffentliche Veranstaltung  besuchen. Wir waren schon auf der  “Explore Science” und werden zukünftig  den ein oder anderen Tag der offenen Tür des DLRs besuchen. Was ist mit der Partnerschaft zu  Aircommando Walldorf passiert?  Timo von ACW baut leider derzeit keine  Wasserraketen mehr. Wir sind in den  letzten Jahren gute Freunde geworden,  und sind auch so noch viel in Kontakt.  Vielleicht besucht Timo einen unserer  zukünftigen Starttage und filmt mit seiner  Drohne. Und vielleicht fängt er ja auch  irgendwann wieder an zu bauen und zu  starten... Wie ist euer Verhältnis zu anderen  Wasserraketenbauern? Wir freuen uns über jeden der  Wasserraketen baut, und versuchen in  Kontakt zu bleiben um uns gegenseitig  helfen zu können. Unsere Kollegen  AirCommandRockets und  USWaterRockets helfen uns  beispielsweise oft mit den englischen  Skripten unserer Videos.
WEITERE FRAGEN?
Schreibe uns eine E-Mail an Raketfued@gmx.de
KLEBETECHNIK
Welcher PU-Klebstoff ist am Besten geeignet? Zuerst: Es gibt unglaublich viele  Klebstoffe, die man verwenden kann. Wir  werden hier nur auf die drei  bekanntesten eingehen. Sikaflex 11FC  dichtet unglaublich gut ab, dafür rutschen die Flaschen aber schon bei niedrigem  Druck einfach wieder auseinander. Daher  eignet sich dieser Klebstoff vor allem für  glasfaserverstärkte Drucktanks. Zum  Kleben von normalen Drucktanks ohne  Verstärkung ist zum Beispiel Ponal PUR  12 geeigent. Der Klebstoff mit den besten  Eigenschaften ist wohl PL Premium, doch  dieser ist leider nur in den Vereinigten  Staaten erhältlich. Wie leicht sollten sich die Tanks vor dem Kleben zusammenschieben lassen? Ohne großen Kraftaufwand, aber ganz  von selbst sollte es auch nicht gehen. Soll ich lieber einen großen Tank bauen oder kleinere Segmente miteinander verbinden? Der Vorteil der Segment-Bauweise ist es,  dass defekte Segmente einfach  ausgetauscht werden können. Ein großer  Monotank hingegen spart Gewicht und  Platz. Die beiden Bauweisen können auch miteinander kombiniert werden, wie das  beispielsweise bei der Überflieger  Raketenreihe der Fall ist. Woher habt ihr eure Tornado Tubes? Unsere Tornado Tubes wurden von  “Batkiter” aus dem Raketenmodellbau  Forum gefertigt, wir benutzen aber auch  gekaufte Exemplare.
FALLSCHIRMSYTEM
STARTRAMPE UND DÜSE
Meine Düse ist undicht. Was mache ich falsch? Wir können nicht Hellsehen, aber hier  sind die häufigsten Fehlerquellen: Die  Dichtung im Deckel ist beschädigt; im  Deckelgewinde befinden sich Klebereste;  die Dichtung im Hahnstück wurde nicht  entfernt; das Epoxidharz hat nicht lange  genug getrocknet; es wurde zu wenig  Klebstoff verwendet. Welche Düsengröße soll ich für Rakete XY nutzen? Für kleine Raketen ohne geklebte Tanks  sind 9mm Düsen völlig in Ordnung, für  größere Raketen sollte man unbedingt  15mm Düsen oder keine Düse nutzen. Von wo sind eure weißen 15mm Düsen? Genau wie die Tornado Tubes wurden sie von Batkiter aus dem Raketenmodellbau  Forum hergestellt.
VIDEOS UND WEBSEITE
FRAGEN ZU UNS
© by RaketfuedRockets